Termin: Besichtigung Dhünn-Talsperre, Rohwassergewinnung

Mittwoch, 24.10.18, 14:00, Dhünn-Talsperre Dabringhausen

Die Große Dhünn-Talsperre des Wupperverbandes wurde in den Jahren 1975 - 1985 gebaut und wird in erster Linie zur Trinkwasserbereitstellung genutzt.

Zum Schutz des Wassers vor Verunreinigung ist die Große Dühnn-Talsperre von einem Wasserschutzgebiet umgeben. Ein ca. 100 m breiter Uferstreifen ist Wasserschutzzone und darf von Spaziergängern nicht betreten werden. Wassersport ist an der Großen Dhünn-Talsperre nicht zugelassen.

Im Infozentrum der Talsperre in Dabringhausen, Lindscheid 17 werden die Teilnehmer zunächst über die Talsperre informiert und erhalten Erläuterungen zur Wassergewinnung und besonders zur Rohwasserentnahme.

Anschließend erfolgt die Besichtigung des Rohwasserentnahmeturmes und des Absperrbauwerkes.

Die Teilnehmer treffen sich um 13:30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Pastor-Löh-Haus in der Höhestraße 48 und fahren mit dem PKW in Fahrgemeinschaften nach Lindscheid.

Anmeldungen werden im CDU-Büro (02174 / 5545) entgegengenommen.