Innenstadt: Freies W-LAN fast flächendeckend

Freies W-LAN, ein Thema für das wir als CDU-Fraktion im März 2014 den Anstoß gegeben haben und dafür geworben haben.

Burscheid. Freies W-LAN, ein Thema für das wir als CDU-Fraktion im März 2014 den Anstoß gegeben haben und dafür geworben haben. Nach dem Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses im Oktober 2014 zur Umsetzung des freien W-LANs in Zusammenarbeit mit „Verbund freier Netzwerke NRW e.V.“ und unter Einbeziehung der Einzelhändler und Gastronomen können wir nun Anfang 2015 von einem fast flächendeckend freien W-LAN in der Innenstadt sprechen.

Oktober 2014 - Januar 2015: ein relativ kurzfristiger und ehrgeiziger Umsetzungszeitraum, den die Stadtverwaltung gestemmt hat!

Ein großer Vorteil in der Zusammenarbeit mit dem „Verbund freier Netzwerke NRW e.V.“ sieht die Stadt Burscheid in der Störerhaftung, welche beim Verein liegt, sowie in der nicht vorhandenen zeitlichen Beschränkung zur Nutzung des freien W-LANs.

Als Anreiz für die Schaffung des freien W-LANs hat die Stadt Burscheid und die Wirtschafts- und Werbegemeinschaft Burscheid (WfB) die Kosten für die ersten 20 Router in der Innenstadt übernommen. Dadurch konnte in relativ kurzer Zeit das freie W-LAN fast flächendeckend in der Innenstadt aufgebaut werden. In der nebenstehenden Grafik wird deutlich, welche Bereiche bereits mit freiem W-LAN abgedeckt sind und welche in Kürze noch folgen sollen.(Rot = WLAN, Hellblau = Noch nicht abgedeckt)

Für die noch fehlenden Bereiche gibt es bereits Interessenten und die Stadt geht davon aus, dass in Kürze auch die restlichen Bereiche abgedeckt sind. 

Was folgt als nächstes? In dem Antrag der CDU Fraktion wurde das freie W-LAN auch für den Hilgener-Ortskern angesprochen. Dies wird laut Stadtverwaltung die nächste Aufgabe nach der Innenstadt werden.

Veröffentlicht am 21.01.2015.