CDU stellt Antrag: Anschaffung eines Motorradlärm-Displays

Die CDU-Fraktion beantragt die zeitnahe Anschaffung eines Motorradlärm-Displays und die Aufstellung dieses Gerätes an den durch Motorradlärm belasteten Straßen wie die Dabringhausener Str.

Begründung:

Auf dem Wege ins Bergische Land nutzen Motorradfahrer insbesondere in den Sommermonaten auch die Straßen Burscheids. Dabei werden zunehmend die Anwohner durch den Lärm von rücksichtslosen Motorradfahrern belästigt und auf Dauer auch gesundheitlich gefährdet.

Leider sind die Möglichkeiten der Stadt, diesen Lärm zu bekämpfen, begrenzt. Die Aufstellung mobiler Lärmdisplays können aber helfen, für die Anwohner den Lärm zu reduzieren. Aus den Kommunen, die solche Geräte bereits installiert haben, wird berichtet, dass Motorradfahrer an den Messstellen ihre Fahrweise ändern und dadurch weniger Lärm emittieren.

Die Mittel für die Anschaffung eines Gerätes sind bereits im Haushalt enthalten.

Aus Sicht der CDU soll die Stadt noch vor Beginn der Motorradsaison im Interesse der lärmgeplagten Bürger ein Lärmmessgerät anschaffen und installieren.

Antrag im PDF-Format zum Download

Veröffentlicht am 14.04.2021.