Burscheider Stadtgeschichte mit beeinflusst

Gustav Ringelberg feierlich für seine Arbeit geehrt

Im Rahmen einer Feierstunde vor geladenen Gästen, Freunden, Weggefährten und seiner Familie dankte die Burscheider CDU ihrem Mitglied Gustav Ringelberg Ende November für unglaubliche 47 Jahre in der Burscheider Politik.

Da eine abschließende Aufzählung aller Ämter und Ausschussmitgliedschaften den Rahmen sprengen würde sollen hier nur einige Funktionen genannt werden. So war Gustav Ringelberg lange Jahre nicht nur Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzender, sondern auch Bürgermeister der Stadt Burscheid.

Als Redner traten unter anderem die Burscheider CDU-Chefin Erika Gewehr, Altbürgermeister Hans- Dieter Kahrl, Bürgermeister Stefan Caplan und weitere Gäste an.

Sie sprachen alle von engagierter, zielstrebiger, freundschaftlicher, harter aber jederzeit fairer politischer Arbeit. Natürlich blieben auch Anekdoten und lustige Gegebenheiten aus den Jahrzehnten nicht außen vor.

Sichtlich bewegt und gerührt bedankte sich Gustav Ringelberg bei den Anwesenden, seinen Freunden und insbesondere bei seiner Frau und seiner Familie, ohne deren Verständnis und Unterstützung die langjährige zeitaufwändige politische Arbeit nicht mo?glich gewesen wäre. 

Veröffentlicht am 14.01.2015.