Auch in Burscheid steigt das Durchschnittsalter der Bevölkerung spürbar an, wodurch sich die Anforderungen an Wohnraum, Wohnumfeld sowie die medizinische und pflegedienstliche Infrastruktur ändern.

Wir wollen, dass Senioren bis ins hohe Alter möglichst selbstbestimmt und aktiv am sozialen und kulturellen Leben in unserer Stadt teilhaben können. Hierzu gehören ausreichende Beförderungsmöglichkeiten aber auch die Beibehaltung und Fortentwicklung des Freizeitangebotes für Senioren. Die bereits vorbildliche Seniorenberatung der Stadt ist ständig an den steigenden Bedarf anzupassen. Barrieren im öffentlichen Straßenraum sind zurückzubauen und zu beseitigen.

Aufgrund der Alterung unserer Gesellschaft muss die Palette an Wohnangeboten und Wohnformen in den nächsten Jahren erweitert werden. Ältere Menschen sollen auswählen können, ob sie für sich beispielsweise eine Senioren-Wohngemeinschaft oder ein betreutes Wohnen vorziehen. Entsprechende Angebote sind natürlich zentrumsnah anzusiedeln, da viele Senioren in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. 

Unsere Ziele im Überblick

  • Fortentwicklung des Freizeitangebotes für Senioren
  • Ständige Anpassung der Beförderungsmöglichkeiten
  • Ständige Weiterentwicklung der städtischen Seniorenberatung
  • Beseitigung von Barrieren im öffentlichen Raum
  • Erweiterung des Angebots an unterschiedlichen Wohnformen