Termin: Neuerungen bei den Pflegeleistungen(Teil 2)

Mittwoch, 16.05.18, 17:00, Restaurant Korfu

Höhestr. 43

51399 Burscheid

Durch das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) gelten seit 2017 grundlegende Veränderungen und Verbesserungen im Pflegesystem für Pflegebedürftige, Angehörige sowie Pflegekräfte. Eckpfeiler des Gesetzes ist die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, der sich stärker an den Bedürfnissen jedes einzelnen Menschen, an seiner individuellen Lebenssituation und an seinen individuellen Beeinträchtigungen und Fähigkeiten orientiert.

Zunächst hat Herr Wäscher von der pronovaBKK am 18.4. das Verfahren zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit erläutert und die Pflegegrade mit dem neuen Begutachtungsinstrument erklärt.

Im 2. Teil seines Vortrages wird er die Pflegeleistungen beschreiben. Mit dem neuen Gesetz kann die individuelle Pflege- und Lebenssituation von Menschen, die einen Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung gestellt haben, besser erfasst werden. So wird es möglich, Pflegebedürftige individueller zu versorgen und ihre Selbstständigkeit im Alltag nachhaltig zu stärken. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der besseren Einstufung von Menschen mit Demenz

Nach seinem Vortrag steht Herr Wäscher noch für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Wir hoffen auf Ihre Teilnahme und bringen Sie Interessierte mit – nicht nur Menschen über Sechzig.